Besucherinformationen

Willkommen am Militracks
Beim Militracks-Wochenende sind deutsche Motorräder, Personenfahrzeuge, Lastkraftwagen, Halbkettenfahrzeuge und Panzer zu sehen, die überwiegend bei der Wehrmacht eingesetzt wurden. Die deutsche Fahrzeugtechnik war der Fahrzeugtechnik der Alliierten in dieser Zeit oftmals qualitativ überlegen. Militracks präsentiert – in manchen Fällen auch sprichwörtlich –wie diese Technik funktionierte. Die Fahrzeuge sind übrigens nicht nur statisch aufgestellt, sondern fahren auch auf dem speziellen, 1,5 km langen Parcours im Museumspark herum. Es ist auch möglich, mitzufahren. Tickets hierfür können Sie auf dem Gelände selbst erwerben.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit
Bleiben Sie hinter den Absperrungen und folgen Sie immer den Anweisungen unseren Mitarbeitern. Ihr Aufenthalt bei Militracks und im Kriegsmuseum Overloon ist auf eigene Gefahr. Dies gilt auch wenn Sie mitfahren in einem Militärfahrzeug. Das Museum, die Fahrer von Militärfahrzeugen und das Militracks-Personal und Museum-Personal haften nicht für Unfälle, Verletzungen und/oder Sachschäden.

Genießen Sie einen schönen, sicheren Aufenthalt!